Skrýt nabídku

Reparaturen an den Aussichtspunkten bei Jetřichovice

Böhmische Schweiz, 24.10.2017 – In den vergangenen Wochen führten Handwerker Reparaturen an den Zustiegen zur Aussicht auf dem Marienfelsen (Mariina vyhlídka) und auf den Rudolfstein (Rudolfův kámen) durch. Auf dem Weg zur Marienaussicht wurden 60 Holzschwellen gegen Erosion gegen Steinschwellen ausgetauscht, gleichzeitig wurden neue Holzgeländer angebracht. Auf dem Aussichtsgipfel wurde als Erosionsschutz ein begehbares Metallgitter installiert und das Geländer so erhöht, dass es seine Sicherheitsfunktion erfüllt. Die Reparatur umfasste auch die Holztreppen auf den Aussichtsgipfel.

Auf dem Rudolfstein (Rudolfův kámen) wurde der marode Holzfußboden des Aussichtspavillons repariert, ein Teil des Zustiegs wurde mithilfe von Metallösen und –ketten gesichert, an denen sich die Besucher nun während des Auf- und Abstiegs festhalten können. In einem Abschnitt des Zugangsweges unter dem Gipfel wurden Steintreppen aus Sandsteinquadern errichtet.

Nachsaisonale Reparaturen der Wanderwege finden in diesen Wochen auch an anderen Orten im Nationalpark statt, für die Wartungsarbeiten wendet die Nationalparkverwaltung dieses Jahr 2,5 Mio. tschechische Kronen auf.


Rudolfstein (Rudolfův kámen): Neue Treppe aus Sandsteinblöcken. Foto: Tomáš Salov

Marienfels (Mariina vyhlídka): Ein Metallgitter schützt nun den Gipfelbereich vor weiterer Erosion. Die Vertiefung im weichen Sandstein entstand infolge hoher Besucherzahlen. Foto: E. Hübner

Naši partneři

Nationalpark Sächsische Schweiz

Park Narodowy Gór Stołowych

EUROPARC Federation