Skrýt nabídku

Waldbrand beim Wolfsberg forderte Doppeleinsatz der Feuerwehr

Böhmische Schweiz, 24.9.2018 – Bei einem Waldbrand nicht weit von skalního útvaru Milenci u Vlčí Hory na Krásnolipsku (Weinsteine bei Wolfsberg) wurde die Feuerwehr gleich zweimal gebraucht. Das erste Mal Freitag Nacht, als ein Feuer auf einer Fläche von etwa 20 Ar gemeldet wurde. Nachdem das Feuer gelöscht war, hielten Park-Ranger regelmäßig Wache.

Samstagvormittag traf eine Bewohnerin einer nahegelegenen Ortschaft bei einem Ausflug eine Stelle an, wo das Feuer sich erneut entfacht hatte und kontaktierte die Mitarbeiter des Nationalparks. Nach Beurteilung der Situation entschlossen die Mitarbeiter des Nationalparks, erneut die Feuerwehr zu rufen, diese löschten das Feuer.

Die Ursache für das Feuer ist unbekannt, da es in den Tagen zuvor keine Stürme oder Blitze gegeben hat, wahrscheinlich war es ging es von einem Menschen aus. Die Nationalparkverwaltung fordert die Besucher auf, in den Wäldern nicht zu rauchen oder offenes Feuer zu machen. Trotz des derzeitig regnerischen Wetters ist der Waldboden noch trocken und die Brandgefahr bleibt hoch.

Die Verwaltung des Nationalparks Böhmische Schweiz dankt allen Feuerwehreinheiten und allen anderen Personen, die bei der Brandbekämpfung geholfen haben.


Erneuter Brand: Am Samstagmorgen entfachte sich das Feuer erneut, nach dem es am Freitag gelöscht wurde, man vermutet das es sich durch den Wind erneut entfacht hat. Foto: Petr Techlovský

Naši partneři

Nationalpark Sächsische Schweiz

Park Narodowy Gór Stołowych

EUROPARC Federation