Sicherheitshinweis

Achtung, hohe Baumsturzgefahr

Sehr geehrte Besucher,

auf dem ganzen Gebiet des Nationalparks droht hohe Baum- und Astbruchgefahr, verursacht u.a. durch großflächiges Absterben von durch Menschen angelegten Fichtenbeständen, die wegen lang andauernder Dürre geschwächt und folgend durch Borkenkäfer befallen wurden.

Wir bitten deshalb um Vorsicht, insbesondere bei starkem Wind, Niederschlägen oder Frost! Achten Sie auf Ihre Gesundheit.  Richten Sie sich in eigenem Interesse auch nach Beschilderungen, die im Gelände angebracht sind und halten Sie bitte Besucherregeln ein.  

Die Nationalparkverwaltung haftet nicht für durch Naturgefahren entstandene Schäden an Leben, Körper, Gesundheit oder Sachen. (Siehe § 63 Abs. 5 Gesetz Nr. 114/1992 Gbl., über Natur- und Landschaftsschutz) .


 

Aktuelle Einschränkungen

  • Felsenburg Šaunštejn wegen Sanierungsarbeiten bis November 2021 gesperrt.
  • Rot markierter Wanderweg von Hřensko - Parkplatz "Nad Klepáčem" bis zum Abzweig "Tři prameny" beschädigt. Umgehung auf der Fahrbahn der Straße möglich, Verkehr beachten!
  • Übersicht vorübergehed gesperrter Klettergipfel und Zugangswege (z-Zt. nur tschechisch).
     
  • Achtung! Wegen der schnellen Änderung der Sicherheitslage am rot markierten Wanderweg von der Felsenburg Šaunštejn zu Malá Pravčická brána (Kleines Prebischtor) wurde der Weg gesperrt! Das Kleine Prebischtor ist nur aus der Richtung von Mezní Louka zugänglich.

 

Vorübergehend gesperrte Wege im NLP, bzw. Wege mit vorübergehend entfernter Wandermarkierung (hohe Baumsturzgefahr)

Vorübergehend gesperrte Wege im NLP, Stand zum 10.8.2021
Einschränkungen im touristischen Wegenetz im NLP České Švýcarsko, Stand zum 10. 8. 2021

1 - Grün markierter Wanderweg von Soví vyhlídka ins Tal des Bachs Vlčího potok (Wandermarkierung vorübergehend gesperrt)
2 - Grün markierter Verbindungsweg von Vlčí deska zur Niedermühle (Weg vorübergehend gesperrt, nicht begehbar)
3 - Blau markierter Wanderweg im Abschitt Hadí pramen - Panenská jedle, einschl. Abzweig zu Černá brána (Weg vorübergehend gesperrt, nicht begehbar), gelb markierter Wanderweg ab Anfang der Kernzone zum Abzweig zu Černá brána (Weg vorübergehend gesperrt, nicht begehbar)
4 - Gelb markierter Wanderweg im Abschitt vom Abzweig zur Felsenburg Šaunštejn zum Radweg Nr. 3030 (Weg vorübergehend gesperrt, Umgehung über den Rot markierten Wanderweg über Malá Pravčická brána)
5 - Teil des rot markierten Wanderwegs von Mezní Louka in Richtung Větrovec (Umverlegt parallel zum grün markierten Wanderweg und Anschluss an die ursprüngliche Strecke, Verlängerung um etwa 0,5 km)
6 - Gelb markierter Wanderweg im Abschnitt Divoká soutěska – Soorgrund (Weg vorübergehend gesperrt)

 

Blížící se události

Unsere Partner

Další témata

řeka Labebaner ornitologického klubu

Další instituce resortu ŽP

Agentura ochrany přírody a krajiny České republiky www.ochranaprirody.cz
Česká informační agentura životního prostředí (CENIA) www.cenia.cz
Česká geologická služba www.geology.cz
Česká geologická služba - Geofond www.geofond.cz
Česká inspekce životního prostředí www.cizp.cz
Český hydrometeorologický ústav portal.chmi.cz
Správa jeskyní České republiky www.jeskynecr.cz
Správa Krkonošského národního parku www.krnap.cz
Správa národního parku a chráněné krajinné oblasti Šumava www.npsumava.cz
Správa Národního parku České Švýcarsko www.npcs.cz
Správa Národního parku Podyjí www.nppodyji.cz
Státní fond životního prostředí České republiky www.sfzp.cz
Výzkumný ústav vodohospodářský T. G. Masaryka www.vuv.cz
Výzkumný ústav Silva Taroucy pro krajinu a okrasné zahradnictví, v.v.i. www.vukoz.cz