Im Notfall

Erste Hilfe und Notfälle

 

panel
Rettungssystem im Nationalpark Böhmische Schweiz

Obwohl das Gebiet des Nationalparks relativ klein ist, darf das Gelände nicht unterschätzt werden. Wenn Sie in Not geraten sollten, können Sie unser Netzwerk von Rettungspunkten nutzen, um Ihren Standort anzugeben.


Mapa pro integrovaný záchranný systém

Karte der Rettungspunkte: Nummerierte Punkte im Gelände können notwendige Hilfeleistung beschleunigen. Die Karte in hoher Auflösung können Sie hier herunterladen (PNG, 3 MB).

Wichtige Rufnummern:

112   Notruf (international)

Nicht überall im Nationalpark ist Handyempfang, um jemanden zu erreichen. Das gilt vor allem für tiefe Täler. Um Hilfe rufen zu können, muss in diesem Fall ein erhöhter Punkt im Gelände gefunden werden. Außen, in der Nähe der Staatsgrenze, kann es passieren, dass heimisches Netz und heimische Telefonisten zu Verfügung stehen. Auch dann kann ganz normal die Nummer 112 verwendet werden.


Příklad z terénu

Beispiel im Gelände: Rettungspunkt bei einem Wegweiser


Detail tabulky IZS

Detaillierte Abbildung des Rettungspunktes: Anrufer können für eine schnelle Orientierung an den Symbolen erkennen, welche die richtige Notfallnummer ist.

panel
Was tun bei einem Herzstillstand?

Im Rahmen des Projektes Rettungs-Sanitätsdienst Aussig (Zdravotnické záchranné služby Ústeckého kraje) sind in den Gebieten Prebischtor - Restaurant Falkenhorst (Pravčicka brána - restaurace Sokolí hnízdo) und Kamnitzklamm (Edmundově soutěsce) bei Hřensko zwei automatisierte externe Defibrillatoren (AED) platziert, welche bei einem Herzstillstand Leben retten können. Mehr Informationen zu dem Projekt "Časná defibrilace v Ústeckém kraji" einschließlich einer Karte mit den Standorten von registrierten AED in der Aussiger Region (Ústecký kraj) finden Sie hier.

Ein Anleitungsvideo finden sie hier (3 min 43 s):

panel
Krisentelefon Nationalparkverwaltung Böhmische Schweiz

Das Krisentelefon der Nationalparkverwaltung mit der Telefonnummer +420 603 990 000 können Besucher bei schwerwiegenden Vorfällen wie z.B. bei dem Fund von toten Haustieren, verletzten Tieren, der Unpassierbarkeit von ausgeschilderten Routen für Touristen (duch z.B. umgefallene Bäume oder Steine) usw. nutzen.

Blížící se události

Unsere Partner

Další témata

řeka Labebaner ornitologického klubu

Další instituce resortu ŽP

Agentura ochrany přírody a krajiny České republiky www.ochranaprirody.cz
Česká informační agentura životního prostředí (CENIA) www.cenia.cz
Česká geologická služba www.geology.cz
Česká geologická služba - Geofond www.geofond.cz
Česká inspekce životního prostředí www.cizp.cz
Český hydrometeorologický ústav portal.chmi.cz
Správa jeskyní České republiky www.jeskynecr.cz
Správa Krkonošského národního parku www.krnap.cz
Správa národního parku a chráněné krajinné oblasti Šumava www.npsumava.cz
Správa Národního parku České Švýcarsko www.npcs.cz
Správa Národního parku Podyjí www.nppodyji.cz
Státní fond životního prostředí České republiky www.sfzp.cz
Výzkumný ústav vodohospodářský T. G. Masaryka www.vuv.cz
Výzkumný ústav Silva Taroucy pro krajinu a okrasné zahradnictví, v.v.i. www.vukoz.cz